Schlagwörter

,

EinfachIch367

Stuttgarter Fernsehturm

Er ist wieder offen – der Stuttgarter Fernsehturm. Seit dem 30. Januar 2016 ist der seit dem 28. März 2013 aus Brandschutzgründen geschlossenen „TV Spargel“ für Besucher wieder zugänglich.

Der fast 217m große Turm ist nur schwer zu übersehen und ist zum Stuttgarter Wahrzeichen geworden. 1954 begannen die Bauarbeiten und 1956 folgte die Eröffnung.

Die zwei Aufzüge haben eine Tragfähigkeit von je 1,2 Tonnen bzw. 16 Personen und fahren mit einer Geschwindigkeit von 5m/sec. in 36 Sekunden zur Aussichtsplattform. Das geht schon sehr fix. Außergewöhnlich ist, dass sie im Notfall als Fluchtweg genutzt werden können.

Oben angekommen hat man einen herrlichen Blick in den Stuttgarter Kessel und bei guten Witterungsbedingungen kann die Aussicht zur Schwäbischen Alb und sogar bis zum Schwarzwald und Odenwald genossen werden. Wer den richtigen Zeitpunkt erwischt, kann einen herrlichen Sonnenuntergang genießen. Fußballfans mögen den Blick zur Mercedes-Benz-Arena oder ins GAZI-Stadion der Stuttgarter Kickers genießen.
Ich hatte zwar Glück mit dem Sonnenuntergang, allerdings war es insgesamt diesig, was sich gerade bei den Fotos mit dem Teleobjektiv negativ bemerkbar machte.

EinfachIch367

Stuttgarter Kessel

 

Es gibt zwei Aussichtsplattformen. Die untere Plattform liegt auf einer Höhe von 150 Meter und wird durch eine Fußbodenheizung von Schnee und Eis frei gehalten. Über eine kleine Wendeltreppe gelangt man zur oberen Aussichtsplattform, auch Kinderplattform genannt. Diese liegt 3m über der unteren Plattform und bietet einen freien Blick über die Brüstung hinweg. Bei Schnee und Eis ist die Treppe gesperrt.

EinfachIch367

Die Aussichtsfläche ist für max. 320 Personen zugelassen. Mit Wartezeiten an Wochenenden bei schönem Wetter ist also zu rechnen.

Aus Flugsicherungsgründen befinden sich oberhalb der Kinderplattform Xenonleuchten als Flughinderniserkennzeichen. Zusätzlich ist der Turmschaft an mehreren Stellen mit einer Sicherheitsbefeuerung ausgestattet.

 

Im Zuge der Turmrenovierung wurde auch das in einer Höhe von 147 Meter gelegene Café renoviert. Das 3m tiefer gelegene Restaurant ist seit letztem September wieder geöffnet. Im Eingangsbereich des Turmes befindet sich zudem ein Biergarten.

Öffnungszeiten
Turm & Café:
Montag – Donnerstag                        10-23 Uhr
Freitag – Sonntag & Feiertags               9-23 Uhr

Restaurant:
Montag – Donnerstag                     11.30-23 Uhr
Freitag – Samstag                         11.30-24 Uhr
Sonntag (Brunch möglich)                   10-22 Uhr

 

Preise
Erwachsene                    7 Euro
Kinder 6-15 Jahre            4 Euro
Kinder bis 5 Jahre            Eintritt frei

Sonntag & Montag ab 20 Uhr:
Erwachsene                     4 Euro
Kinder                            Eintritt frei

Samstag & Sonntag bis 10 Uhr:
Erwachsene                      4 Euro
Kinder                            Eintritt frei

Für Wiederholungstäter bietet sich ein Jahresticket für 25 Euro für Erwachsene an. Kinder (6-15 Jahre) zahlen 14 Euro, 1 Erwachsener und 1 Kind 35 Euro.

 

Generell gilt natürlich zu bedenken, dass es sehr zugig sein kann. Daher sollte an die richtige Kleidung gedacht werden. Wäre doch schade, wenn man den Aufenthalt am „Stuttgarter Spargel“ aus „windigen Gründen“ nur kurz genießen kann.

 

 

 

Advertisements