Schlagwörter

,

Urlaub im Februar. In Deutschland. Okay Kurzurlaub. Aber trotzdem.

Ja, gewiss kein typischer Urlaubsmonat, wenn man nicht gerade Wintersportler ist oder in wärmere Gefilde fliegt.

Aber nachdem sich der Urlaub zum Jahreswechsel nur auf ein Mindestmaß beschränkte, wollten wir doch noch ein paar Tage wegfahren.

Wellness, Entspannung, Faulenzen. Das geht im Februar sehr gut, vorausgesetzt man hat sich die richtige Bleibe ausgesucht.

Belohnt wird man mit angenehm leeren Hotels und alles andere als überlaufenen Innenstädte. Okay, nicht alle Angebote stehen zur Verfügung, aber wenn man nicht vordergründig auf Unternehmungen steht lässt sich das verkraften.

Familiäre Atmosphäre am Frühstücksbuffet und wenig Andrang im Wellnessbereich sind schließlich auch nicht zu verachten.

Wohin die Reise ging? Nach Regensburg. Aber dazu später mehr.

Advertisements